Vergütung der Inkassodienstleistung

Bei dem Inkassovertrag handelt es sich grundsätzlich um einen Geschäftsbesorgungsvertrag mit Dienstleistungscharakter gem. §§ 611 Abs. 1 und 675 BGB.

 

Die Vergütung wird mittels eines Inkassovertrages vereinbart. Wir als Inkassounternehmen können die Höhe der Vergütung grundsätzlich frei vereinbaren (§§ 675, 612 Abs. 1 BGB). Aus diesem Grund können wir für Sie wesentlich kostengünstiger arbeiten als Rechtsanwälte, die an die Abrechnung nach dem RVG gebunden sind.

 

Nach § 4 Abs. 1 Satz 1 RDGEG gilt das RVG entsprechend für Inkassodienstleister. Die Berechnung der Vergütung ergibt sich aus den Vorschriften des RVG.

 

 

Sie haben noch Fragen oder möchten gern dazu einen kostenfreien Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter 08761 3870991 08761 3870991 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Hackl & Kollegen
Landshuter Str. 125
85368 Moosburg a.d.Isar

Kontakt

Telefonische Anfrage unter 08761 3870991 08761 3870991 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail